Genesungswege

Petra Balschuweit, Praxis für Naturheilkunde und spirituelle Heilweisen

Menü

QztnLdsnq-c-high

Zirbeldrüsen-Aktivierung

Die Zir­bel­drü­se (Epi­phy­se) ist eine unse­rer Meis­ter­drü­sen. Sie regelt über hun­dert Kör­per­pro­zes­se (unter ande­rem den Tag-Nacht-Rhyth­mus) und bil­det Hor­mo­ne und Neu­ro­trans­mit­ter. Sie ent­spricht dem 3. Auge, akti­viert unse­re Medi­a­li­tät und den Licht­kör­per. Und pro­du­ziert das „Bewusst­sein­mo­le­kül“ DMT, dass das Erle­ben von Ein­heit und die Intui­ti­on verstärkt.

Ver­schie­de­ne Ein­flüs­se tra­gen tra­gen dazu bei, dass die Zir­bel­drü­se cal­zi­fi­ziert und schrumpft, was nicht gro­ßen Ein­fluss auf unser Bewusst­sein hat, den kör­per­li­chen Alte­rungs­pro­zess beschleu­nigt und die Krank­heits­an­fäl­lig­keit erhöht.

Der Akti­vie­rungs­pro­zess in die­ser Medi­ta­ti­on wird beglei­tet von den Fre­quen­zen einer Kris­tall­har­fe, gespielt von Simo­ne Kühl.

Wei­te­re Infos zur Zir­bel­drü­se (schä­di­gen­de Fak­to­ren und Mög­lich­kei­ten der
Unter­stüt­zung ihrer Funk­ti­on) fin­dest du auch in die­sem Arti­kel: Die Zir­bel­drü­se (Epi­phy­se) – unse­re Meisterdrüse

Schau Dir das Video hier an:

https://www.youtube.com/watch?v=QztnLdsnq‑c


Alle Blog-Beiträge anzeigen