Genesungswege

Petra Balschuweit, Praxis für Naturheilkunde und spirituelle Heilweisen

Menü

Schlagwort: meditation

CD-Empfehlung: Segne Deinen Körper

Die­se wirk­lich schö­ne CD mit zwei geführ­ten Medi­ta­tio­nen zur Seg­nung des Kör­pers sowie je einer Mor­gen- und Abend­me­di­ta­ti­on habe ich geschenkt bekom­men und möch­te sie an die­ser Stel­le wärms­tens emp­feh­len. Für mich zählt die Ener­gie von Segen, Gebet und Invo­ka­ti­on zu den stärks­ten trans­for­ma­to­ri­schen Kräf­ten, die uns zur Ver­fü­gung ste­hen. In Kom­bi­na­ti­on mit lie­be­vol­ler Inten­ti­on Wei­ter­le­sen →


Schnelle Hilfe in stressigen Zeiten: Vagus-Training nach Prof. Dr. Gerd Schnack

Unser Kör­per ist ein intel­li­gen­tes Wesen, das selbst­stän­dig und ohne unse­re bewuss­te Steue­rung auf Her­aus­for­de­run­gen des täg­li­chen Lebens reagie­ren kann. Die geschieht über ner­va­le oder hor­mo­nel­le Impul­se, wobei die ner­va­le Steue­rung inner­halb von Sekun­den­bruch­tei­len geschieht. Das auto­no­me Ner­ven­sys­tem, das die Akti­vi­tät der inne­ren Orga­ne – Herz, Lun­ge, Leber, Gal­len­bla­se, Nie­ren, Magen, Darm und Sexu­al­or­ga­ne – Wei­ter­le­sen →


Meditieren 2.0

Mitt­ler­wei­le bli­cke ich auf eine 25-jäh­­ri­ge Medi­ta­ti­ons­pra­xis zurück. Nach wie vor begin­ne ich jeden Tag mit einer Medi­ta­ti­on, die mir hilft, mich immer wie­der aufs Neue aus­zu­rich­ten, mich inspi­rie­ren zu las­sen, um anschlie­ßend ange­bun­den und zen­triert mei­nen All­tag zu gestal­ten. Für mich ist das so unver­zicht­bar gewor­den, wie die täg­li­che Dusche. Aller­dings war der ersehn­te Wei­ter­le­sen →


Buchempfehlung: „Auf einen Schlag. Wie eine Hirnforscherin durch ihren Schlaganfall neue Dimensionen des Bewußtseins entdeckt“ von Dr. Jill Taylor

Ich lie­be es ja, wenn unter­schied­li­che „Wel­ten“ in ihrer Essenz zusam­men­kom­men und klar wird, dass der Kern bei­der die glei­che Wahr­heit ent­hält. Ganz beson­ders freut es mich, wenn die­se Wel­ten „Naturwissenschaft/Forschung“ und „Spi­ri­tua­li­tät“ hei­ßen. Aber nicht nur in die­sem Sin­ne ist die­se span­nen­de und detail­lier­te auto­bio­gra­phi­sche Schil­de­rung von Dr. Tay­lor für mich ein Lese­ge­nuss. Die Wei­ter­le­sen →


Buchempfehlung: „Das Licht in dir: Wie wir die größte Lebenskraft für uns nutzen“ Buch und CD mit Lichtmeditationen, Siglinda Oppelt

Erleuch­tung garan­tiert! Ein wun­der­ba­rer Brü­cken­schlag zwi­schen Astro- und Quan­ten­phy­sik, Bio­lo­gie und Heilung/Spiritualität. Wer glaubt, dass das Licht in uns nicht mehr als eso­te­ri­sches Wunsch­den­ken ist und Hei­lung nur durch Medi­ka­men­te erreicht wer­den kann, bekommt hier eine umfas­sen­de und neue Per­spek­ti­ve. Und hat die Mög­lich­keit, für sich selbst zu expe­ri­men­tie­ren und Licht­hei­lung zu erfah­ren. Sie kön­nen Wei­ter­le­sen →