Genesungswege

Petra Balschuweit, Praxis für Naturheilkunde und spirituelle Heilweisen

Menü

© galitskaya / stock.adobe.com

SOS! Selbsthilfe bei … Schmerzen

Schmer­zen sind natür­lich immer eine sehr unan­ge­neh­me Sym­pto­ma­tik und füh­ren daher bei vie­len Men­schen unmit­tel­bar zur Ein­nah­me der übli­chen frei­ver­käuf­li­chen Schmerz­mit­tel. Es gibt jedoch auch wir­kungs­vol­le und neben­wir­kungs­freie Maß­nah­men aus der Natur­heil­kun­de, die ich in den fol­gen­den Arti­keln der Rei­he SOS! Selbst­hil­fe bei … vorstelle.

Bei allem soll­te man nicht ver­ges­sen, dass Schmer­zen das Sym­ptom einer zu Grun­de lie­gen­den Ursa­che sind; der Schmerz ist sozu­sa­gen der Bot­schaf­ter des Kör­pers, und nicht zuletzt auch der Psy­che. Wäh­rend wie­der­keh­ren­de, lang­an­hal­ten­de oder quä­len­de Schmer­zen auf eine ernst­haf­te Erkran­kung oder gar einen medi­zi­ni­schen Not­fall (wie z.B. Darm­ver­schluß, Herz­in­farkt) hin­wei­sen kön­nen, sind vie­le Arten von Schmerz eher harm­los Natur und kön­nen gut behan­delt werden.

Lesen Sie mehr:

  • SOS! Selbst­hil­fe bei … Rücken­schmer­zen
  • SOS! Selbst­hil­fe bei … Kopf­schmer­zen (erscheint am 28.02.2018)
  • SOS! Selbst­hil­fe bei … Mus­kel­schmer­zen (erscheint im März)
  • SOS! Selbst­hil­fe bei … Regel­schmer­zen (erscheint im März)

Alle Blog-Beiträge anzeigen