Genesungswege

Petra Balschuweit, Praxis für Naturheilkunde und spirituelle Heilweisen

Menü

© iordani / DollarPhotoClub

Die Zirbeldrüse (Epiphyse) – unsere Meisterdrüse

Die Epi­phy­se ist eine klei­ne zap­fen­för­mi­ge Drü­se im Zen­trum des Gehirns, deren Bedeu­tung häu­fig unter­schätzt wird. Sie regelt über 100 Kör­per­pro­zes­se, dar­un­ter auch den Tag-Nacht-Rhyth­mus und den Schlaf – also unse­re inne­re Uhr –, indem sie das am Tag gebil­de­te Sero­to­nin (ein Neu­ro­trans­mit­ter, der auch als „Glücks­hor­mon“ bekannt ist) in der nächt­li­chen Dun­kel­heit in Mela­to­nin (das Hor­mon, das den Schlaf för­dert und unser Schlaf­ver­hal­ten regu­liert) umwan­delt.

Das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin ist für einen erhol­sa­men Schlaf ver­ant­wort­lich, und ein beson­ders star­kes Anti­oxi­dans, das hilft, Zell­schä­den im Kör­per zu redu­zie­ren. Wenn die Zir­bel­drü­se in ihrer Funk­ti­on nach­lässt – und das tut sie mit zuneh­men­der Cal­ci­fi­zie­rung – dann setzt der Alte­rungs­pro­zess von Kör­per und Psy­che ein.

In der Anti-Aging-Medi­zin hat die Zir­bel­drü­se gro­ße Bedeu­tung: Eine ein­ge­schränk­te oder nach­las­sen­de Funk­ti­on der Zir­bel­drü­se hat ent­spre­chend einen sin­ken­den Mela­ton­in­spie­gel zur Fol­ge. Das bewirkt eine zuneh­men­de Schwä­chung des Immun­sys­tems und eine ver­mehr­te Anfäl­lig­keit für vie­le Erkran­kun­gen, zudem wird durch die zuneh­men­den Zell­schä­den der Alte­rungs­pro­zess beschleu­nigt.

In den spi­ri­tu­el­len Tra­di­tio­nen wird die Zir­bel­drü­se auch „Drit­tes Auge“ genannt. Das drit­te Auge akti­viert unse­re media­len Fähig­kei­ten und den soge­nann­ten Licht­kör­per. Phy­sio­lo­gisch könn­te sich dies durch die Aus­schüt­tung eines Stof­fes – DMT (Dime­thyl­trypt­a­min) – in der Epi­phy­se erklä­ren las­sen: Ein „Bewusst­seins­mo­le­kül,“ das das Erle­ben von Ein­heit und die Intui­ti­on ver­stärkt.

Was die Funktion der Zirbeldrüse beeinträchtigt:

  • man­geln­des Son­nen­licht
  • zu wenig Schlaf
  • Nacht­ar­beit bzw. die Nacht zum Tag zu machen
  • Toxi­ne wie i.B. Flou­rid (das sich in der Zir­bel­drü­se ansam­melt und das Gewe­be ver­här­ten lässt), Queck­sil­ber, Alu­mi­ni­um, Glut­amat, Para­be­ne, Xeno­hor­mo­ne, raf­fi­nier­ter Zucker, Alko­hol und Tabak.
  • Elek­tro­smog

Wie wir die Funktion der Zirbeldrüse unterstützen können

  • Gif­te in Küche und Bad ver­mei­den (Fluo­rid, Jod, Alu­mi­ni­um, Glut­amat, Para­be­ne) – ent­hal­ten z. B. in Spei­se­salz, Fer­tig­ge­rich­ten, Zahn­creme, Mund­spü­lung, Deo.
  • Statt dem übli­chen Spei­se­salz: Stein­salz und Hima­la­ya-Salz ver­wen­den
  • fluor­freie Zahn­cremes z. B. von San­te, Ajo­na, Wele­da
  • fluor­freie Mund­spü­lung z. B. Vade­me­cum, nur 1 Trop­fen, Tee­baum­öl
  • alu­mi­ni­um­freie Deodo­rants sind mitt­ler­wei­le in jedem Dro­ge­rie­markt als sol­che aus­ge­wie­sen
    Xeno­hor­mo­ne (künst­lich erzeug­te Hor­mo­ne, die nicht in unse­rem natür­li­chen hor­mo­nel­len Sys­tem zu fin­den sind) ver­mei­den.
  • E‑Smog redu­zie­ren / ver­mei­den (vgl. auch mei­nen Arti­kel zum The­ma „Eart­hing“)
  • täg­lich min­des­tens 15 min Son­nen­licht tan­ken
  • regel­mä­ßi­ge Ent­gif­tung des Kör­pers z. B. mit grü­ner Heil­erde von Agri­letz oder Zeolith/Bentonit (bei www.zeolith-bentonit-versand.de)
  • aus­rei­chend gutes Was­ser (Quell­was­ser oder gefil­ter­tes Was­ser) trin­ken – 2,5 l täg­lich
  • Leber (eines unse­rer Haupt-Ent­gif­tungs­or­ga­ne) stär­ken z. B. mit Hei­del­ber­gers Bit­ter­pul­ver oder Hil­de­gards Bit­ter­kraft
  • Medi­ta­ti­on und Yoga
  • äthe­ri­sches Nero­li-Öl (vgl. mein Arti­kel zum The­ma „Aro­ma­the­ra­pie“) sti­mu­liert die Epi­phy­se
  • Der Dif­fe­renz­ton von 8 Hertz sti­mu­liert eben­falls die Epi­phy­se

Quellenangaben

  • Aubrey de Grey: Ending Aging – the reju­ve­na­ti­on bre­akthroughs that could rever­se human aging in our life­time
  • Dr. Chris­ti­ne Nor­thrup: Godes­ses never age
  • Rüdi­ger Schmitt-Homm, Simo­ne Homm: Hand­buch Anti-Aging und Prä­ven­ti­on
  • Wal­ter Pier­pao­li, Wil­liam Regel­son: Mela­to­nin – Schlüs­sel zu ewi­ger Jugend, Gesund­heit und Fit­ness
  • Open Mind Aca­de­my: Ele­men­te der Gesund­heit
  • Dr. Ulrich Strunz: Das neue fore­ver young
  • Micha­el Rei­mann und Jean­ne Ruland: Zir­bel­drü­sen­ak­ti­vie­rung

Alle Blog-Beiträge anzeigen