Genesungswege

Petra Balschuweit, Praxis für Naturheilkunde und spirituelle Heilweisen

Menü

© Osterland / stock.adobe.com

Detox-Massage (Detox-Serie Teil 4)

Tro­cke­ne Bürs­ten­mas­sa­gen kön­nen unser größ­tes Ent­gif­tungs­or­gan – die Haut – unter­stüt­zen: Durch das Ent­fer­nen von abge­stor­be­nen Haut­zel­len wird die Zel­ler­neue­rung anregt, die Poren öff­nen sich, und die Haut kann bes­ser atmen und ent­gif­ten. Dadurch erscheint die Haut auch straf­fer und strah­len­der.

Ein wei­te­rer und wirk­lich wesent­li­cher Grund für die­se Bürs­ten­mas­sa­gen ist jedoch die Sti­mu­la­ti­on des Lymph­sys­tems. Durch unser Lymph­sys­tem wer­den die Abfall­stof­fe des Kör­pers trans­por­tiert, und es ist ein Teil unse­res Immun­sys­tems. Sein Zustand bestimmt wesent­lich mit dar­über, wie gut unser Kör­per ent­gif­ten kann, und dar­über, wie schnell Wun­den hei­len und wie intakt unse­re Immun­ab­wehr ist. Ein beein­träch­tig­ter Lymph­fluss kann eine gan­ze Rei­he an Sym­pto­men mit sich brin­gen, z. B. Cel­lu­li­te, Infekt­an­fäl­lig­keit, chro­ni­sche Erkran­kun­gen und einen nied­ri­ges Ener­gie­ni­veau.

Im Gegen­satz zum Blut, das durch das Herz gleich­mä­ßig in den Kör­per gepumpt wird, hat der lympha­ti­sche Kreis­lauf kei­ne eige­ne akti­ve Pum­pe. Er wird indi­rekt durch den venö­sen Rück­fluss mit­be­wegt. Wäh­rend sei­nes lang­sa­men Flus­ses wer­den die Abfall­stof­fe gesam­melt und eli­mi­niert. Da der Lymph­fluss sich in Rich­tung Herz bewegt und die Klap­pen in den Lymph­ge­fä­ßen ent­spre­chend aus­ge­rich­tet sind, ist es für eine Bürs­ten­mas­sa­ge ent­schei­dend, die rich­ti­ge Rei­hen­fol­ge und Rich­tung ein­zu­hal­ten.

Trockene Bürstenmassage regt den Lymph-Fluss an

Für die tro­cke­ne Bürs­ten­mas­sa­ge soll­te man eine Stiel-Bürs­te mit Natur­bors­ten ver­wen­den. So funk­tio­niert es:

  1. in bei­den Ach­sel­höh­len krei­send mas­sie­ren, im und gegen den Uhr­zei­ger­sinn
  2. im Halb­kreis über der Brust vom Brust­bein (Ster­num) bis zur Ach­sel­höh­le und unter­halb der Brust im Halb­kreis vom Ster­num bis zur Ach­sel­höh­le bürs­ten
  3. seit­lich am Kör­per vom Hüft­kno­chen über die Tail­le bis zur Ach­sel­höh­le (bei­de Kör­per­hälf­ten) bürs­ten
  4. die Bürs­te neben der Wir­bel­säu­le, in der Höhe unter­halb des Schul­ter­blatts anset­zen und ent­lang der Wir­bel­säu­le über das Schul­ter­blatt bis zum Schlüs­sel­bein bürs­ten
  5. von der Hals­wir­bel­säu­le über die Schul­ter ent­lang des Schlüs­sel­beins bis unter­halb des Hal­ses bürs­ten (bei­de Sei­ten)
  6. vom Schä­del­an­satz (Hin­ter­haupt­bein, obers­te Hals­wir­bel) ent­lang der Kie­fer­li­nie des Unter­kie­fers, dann des Schlüs­sel­beins in Rich­tung Ach­sel­höh­le (beid­sei­tig) bürs­ten
  7. die Han­din­nen­flä­chen kreis­för­mig bürs­ten, auf der Hand­ober­flä­che jeden Fin­ger von der Fin­ger­spit­ze bis zum Hand­ge­lenk und in bei­de Rich­tun­gen rund um das Hand­ge­lenk bürs­ten
  8. vom Hand­ge­lenk in Rich­tung Ell­bo­gen bürs­ten (rund um den gan­zen Unter­arm) und anschlie­ßend vom Ell­bo­gen bis zur Schul­ter (rund um den gan­zen Ober­arm) – beid­sei­tig
  9. in klei­nen kreis­för­mi­gen Bewe­gun­gen vom Nabel über die Leis­ten­ge­gend zum Ober­schen­kel bürs­ten (beid­sei­tig)
  10. spi­ral­för­mig und im Uhr­zei­ger­sinn vom Nabel aus­ge­hend in grö­ßer wer­den­den Krei­sen über den gesam­ten Bauch­raum und anschlie­ßend ent­ge­gen dem Uhr­zei­ger­sinn in klei­ner wer­den­den Krei­sen zurück rund um den Nabel
  11. von der Rück­sei­te des Ober­schen­kels, unter­halb des Gesä­ßes über die Poba­cken, Hüft­kno­chen bis in die Leis­te bürs­ten (beid­sei­tig)
  12. den unte­ren Rücken bis unter­halb der Schul­ter­blät­ter, ent­lang der Wir­bel­säu­le und lin­ke und rechts der Wir­bel­säu­le bürs­ten
  13. die Fuß­soh­len in klei­nen kreis­för­mi­gen Bewe­gun­gen von der Fer­se bis zu den Zehen bürs­ten, den Fuß­rü­cken von den Zehen in Rich­tung Knö­chel, und kreis­för­mig um die Knö­chel (beid­sei­tig)
  14. von den Knö­cheln bis zum Knie und vom Knie über die Ober­schen­kel bis in die Leis­ten­ge­gend, beid­sei­tig rund um die Bei­ne bürs­ten

 

(Quel­le: Robyn Opens­haw, www.thegreensmoothiegirl.com)


Wenn Sie über die nächs­ten Tei­le der Detox-Serie infor­miert wer­den möch­ten, tra­gen Sie sich in mei­nen News­let­ter-Ver­tei­ler ein.


Alle Blog-Beiträge anzeigen