Genesungswege

Petra Balschuweit, Praxis für Naturheilkunde und spirituelle Heilweisen

Menü

© paladin1212 / stock.adobe.com

Buchempfehlung: „Weizenwampe“ von William Davis

Dass der Wei­zen, den wir heu­te flä­chen­de­ckend in so vie­len all­täg­li­chen Nah­rungs­mit­teln fin­den nicht mehr viel gemein­sam hat mit dem Wei­zen hat, der bis in die 1950er Jah­re ange­baut wur­de, war für mich kei­ne Neuigkeit.

Ich wuss­te auch, dass der Wei­zen aus bestimm­ten Grün­den (v.a. um mit einer bes­se­ren Ern­te dem Welt­hun­ger etwas ent­ge­gen­zu­set­zen) gene­tisch ver­än­dert wur­de, und dass dies eine mas­si­ve Aus­wir­kung auf die Gesund­heit und Ver­träg­lich­keit haben kann.

Aber das gan­ze Aus­maß des­sen, was der Autor in die­sem Buch an Infor­ma­tio­nen über den Wei­zen, sei­ne süch­tig machen­de Wir­kung, in wel­chen Lebens­mit­teln er über­all ver­steckt ist, und die gesund­heit­li­chen Schä­den, die er anrich­ten kann, zusam­men­ge­tra­gen hat, war auch für mich eine scho­ckie­ren­de Überraschung.

Dr. Davies zeigt in die­sem Buch auch Wege, um wei­zen­frei zu leben (inkl. eines schö­nen Rezept­teils) und wie (vor allem in Fer­tig­nah­rung) ver­steck­ter Wei­zen auf­ge­spürt wer­den kann.

Die­ses Buch möch­te ins­be­son­de­re all denen ans Herz legen, die mit chro­nisch ent­zünd­li­chen Erkran­kun­gen, Magen-Darm-Pro­ble­ma­ti­ken (z. B. leaky gut), Hash­i­mo­to, Rheu­ma, Fibro­my­al­gie und Insu­lin­re­sis­tenz zu tun haben, aber auch allen Per­so­nen mit Gewichts­pro­ble­men und Stoffwechselstörungen.

In unse­rem Haus­halt ist der Wei­zen (auf­grund von mas­si­ven Unver­träg­lich­kei­ten) schon lan­ge ver­bannt, aber kei­ner von uns hat das Gefühl, irgend­ei­nen Genuss ent­beh­ren zu müs­sen – und die gesund­heit­li­chen Vor­tei­le lie­gen für uns klar auf der Hand.

Bestel­len Sie das Buch z. B. hier bei amazon.de.


Alle Blog-Beiträge anzeigen