Genesungswege

Petra Balschuweit, Praxis für Naturheilkunde und spirituelle Heilweisen

Herzlich Willkommen!

Petra Balschuweit, Heilpraktikerin in Wiesbaden

Petra Bal­schu­weit
Heil­prak­ti­ke­rin in Wiesbaden

Auf unse­rem Lebens­weg begeg­nen uns immer wie­der neue Her­aus­for­de­run­gen. Unvor­her­ge­se­he­ne Brü­che in der Bio­gra­phie, sich ver­än­dern­de Lebens­um­stän­de, Ver­lus­te und kör­per­li­che oder emo­tio­na­le Erkran­kun­gen ver­lan­gen danach, unse­re Res­sour­cen zu akti­vie­ren und sich neu aus­zu­rich­ten. In jeder Situa­ti­on liegt eine Chan­ce – eine Gele­gen­heit, uns selbst näher zu kom­men und dem Ruf unse­rer See­le zu folgen.

Maß­ge­schnei­dert auf Ihre per­sön­li­chen Bedürf­nis­se wäh­len wir die Metho­den aus, die zu Ihrem Anlie­gen passen.

Zur Ter­min­ver­ein­ba­rung rufen Sie mich an: 0611–1689129. Wenn Sie vor­ab Fra­gen haben, schrei­ben Sie eine E‑Mail an praxis@genesungs-wege.de.

Neues aus dem Blog

Radi­kal lie­ben - Radi­kal lie­ben heißt weder, sich die Din­ge schön zu reden, noch einen spi­ri­tu­el­len Bypass zu kon­stru­ie­ren. Radi­kal lie­ben bedeu­tet, den Wider­stand auf­zu­ge­ben – gegen­über unse­ren Reak­tio­nen auf die Welt und das, was ist. Ich zei­ge Dir in die­sem Video eine Übung, mit der Du die­se Alche­mie der Wand­lung im Inne­ren voll­zie­hen kannst. So kannst Du Wei­ter­le­sen →
Zir­bel­drü­sen-Akti­vie­rung - Die Zir­bel­drü­se (Epi­phy­se) ist eine unse­rer Meis­ter­drü­sen. Sie regelt über hun­dert Kör­per­pro­zes­se (unter ande­rem den Tag-Nacht-Rhyth­­mus) und bil­det Hor­mo­ne und Neu­ro­trans­mit­ter. Sie ent­spricht dem 3. Auge, akti­viert unse­re Medi­a­li­tät und den Licht­kör­per. Und pro­du­ziert das „Bewusst­sein­mo­le­kül“ DMT, dass das Erle­ben von Ein­heit und die Intui­ti­on ver­stärkt. Ver­schie­de­ne Ein­flüs­se tra­gen tra­gen dazu bei, dass die Zir­bel­drü­se Wei­ter­le­sen →
Time to cele­bra­te – feie­re Dich! - Ent­wick­lungs­schrit­te und Ver­än­de­rungs­pro­zes­se, die wir gemacht haben, las­sen sich meist erst in der Rück­schau klar erken­nen. Und so ist es heil­sam und gut, zwi­schen­durch inne­zu­hal­ten, sich umzu­dre­hen und eine zurück­ge­leg­te Etap­pe des Weges zu betrach­ten, nach­zu­spü­ren und sich selbst zu fei­ern … Bewuss­te Inte­gra­ti­on des Erreich­ten stärkt Dich in Dei­nem mensch­li­chen Sein und erlaubt Dei­ner Wei­ter­le­sen →
Cha­kras enligh­te­ned – vom Erdens­tern zum See­lens­tern - Eine Medi­ta­ti­on, die auf der Rei­se durch die Cha­k­ren das höchs­te Licht in jedes Cha­kra ein­lädt, um all die jeweils inne­woh­nen­den Qua­li­tä­ten – seelisch/emotional/mental und Funk­tio­nen physisch/energetisch zu ent­fal­ten. Da die Cha­k­ren unse­re stoff­li­che­ren Kör­per (phy­sisch, ener­ge­tisch, emo­tio­nal und men­tal) „regie­ren,“ haben wir auf die­ser Ebe­ne die Mög­lich­keit, hei­lend, balan­cie­rend und ener­ge­ti­sie­rend auf unser gesam­tes Wei­ter­le­sen →
Gebräuchlicher Himmelsschlüssel
Gebräuchlicher Himmelsschlüssel.
Primula Officinalis
Gebräuchlicher Himmelsschlüssel